14 November 2014

Die Marke Jaquet Droz vergrößert ihre Boutique in Shanghai Xin Tian Di

  • Jaquet Droz extends his boutique in Shanghai Xin Tian Di_980

Das Zeitalter der Aufklärung wurde in Europa geprägt von großen Philosophen und revolutionären innovativen Technologien – mit Pierre Jaquet-Droz als eine der Galionsfiguren. Eine Ära, in der der Westen ebenso China für sich entdeckte. Der Gründer der Marke mit den zwei Sternen, der für seine Kunstobjekte und spektakulären Androiden ebenso bekannt war wie für seine Uhren, verstand sich als Bindeglied zwischen beiden Universen. Ihm sollten sich als erstem westlichen Uhrmacher die Tore der Verbotenen Stadt öffnen. Mit seinen Uhren, Tabakdosen und außergewöhnlichen singenden Vögeln verführte er einst selbst Kaiser Qianlong (1711–1799). Hunderte Stücke, die noch heute sorgfältig innerhalb der Mauern des alten Kaiserpalastes aufbewahrt werden, zeugen von der kontinuierlichen, seit 1779 bestehenden Bindung zwischen dem Reich der Mitte und Jaquet Droz ...

Jaquet Droz extends his boutique in Shanghai Xin Tian Di_650

2013 eröffnete Jaquet Droz feierlich seine erste Boutique in Festlandchina. Die in Anwesenheit von Marc A. Hayek, Präsident von Jaquet Droz und Mitglied der Generaldirektion der Swatch Group, im Viertel Xintiandi und somit im Herzen Shanghais eingeweihten Räumlichkeiten vereinen die bedeutenden Werte der Marke: schlichte Ästhetik, authentischer Luxus und einzigartige Erfahrung auf Grundlage einer gemeinsamen, jahrhundertealten Geschichte.

Heute geht Jaquet Droz mit der Neuerfindung der Boutique aber sogar noch einen Schritt weiter. Ohne ihr historisches Vermächtnis, das von einer Jaquet Droz eigenen Exklusivität geprägt ist, zu missachten, verdoppelt die Marke die Verkaufsfläche ihrer edlen Boutique, die sich im kreativsten und authentischsten Viertel der chinesischen Metropole befindet.

In der Jaquet Droz Boutique präsentieren sich die schönsten Stücke der Marke unter nunmehr besten Bedingungen: neben der Bird Repeater Day and Night, einem wahren zeitgenössischen Meisterwerk, auch die von den Kunsthandwerkern der Jaquet Droz Ateliers d’Art erdachten Zeitmesser zu Ehren des Jahres der Ziege. In den neu eingerichteten Privatsalons können in kleinstem Kreise nicht nur diese Stücke entdeckt und bewundert werden, sondern ebenso die neuen Kreationen der Manufaktur. Gäste der Boutique werden Teil der jahrhundertealten faszinierenden Unternehmensgeschichte, die hier mit den Freuden der Gegenwart und dem Reiz der Zukunft verschmilzt.