Shopping cart

Ihr Warenkorb ist leer
01 Juli 2013

Jaquet Droz unterstützt mit The Loving Butterfly erneut Only Watch 2013

Seit beinah drei Jahrhunderten steht die Zeit bei Jaquet Droz im Zeichen des atemlosen Staunens, des hohen Anspruchs und einer gepflegten Kreativität. Diese beispiellose Philosophie der Manufaktur wird nunmehr um eine neue Dimension erweitert: die Großzügigkeit.

Seit vielen Jahren ist Jaquet Droz Partner von Only Watch, einer wohltätigen Veranstaltung, die sich dem Kampf gegen Muskelerkrankungen verschrieben hat. Durch das Überreichen von The Loving Butterfly im Rahmen der neuen Ausgabe möchte die Marke einmal mehr ihr Engagement unterstreichen. Bei dieser außergewöhnlichen Uhr handelt es sich um ein Unikat, das am 28. September 2013 in Monaco versteigert wird.

Ausgehend von einem historischen Motiv, das einer der legendären Automaten vonPierre Jaquet-Droz aus dem 18. Jahrhundert ein einziges Mal zeichnete, lässt der Schweizer Uhrmacher die Begeisterung des Zeitalters der Aufklärung für die Architektur und die Botanik wieder aufleben: Der Wagen, in dem der kleine Engel sitzt, wird von einem Schmetterling gezogen. Auf der einen Seite prangt eine Putte, das Emblem der Renaissance und des Barocks Italiens, und auf der anderen Seite sorgt eine beflügelte Kreatur für atemloses Staunen, die zu den großen Symbolen der Schönheit, Leichtigkeit und Freiheit gehört. Im Hintergrund ist der Prinzenpalast von Monaco zu sehen. Er wurde Ton in Ton gemalt und verleiht der Komposition einen gewissen Realismus. Die Szene verweist auf die Werte, die Jaquet Droz so sehr am Herzen liegen und in der Zartheit des Gespanns zum Ausdruck kommen: das Recht auf Unschuld, die Kraft des Imaginären und die Zuversicht in seine eigenen Träume.

Dieses von einer naturalistischen und romantischen Poesie geprägte Motiv bedeckt das Zifferblatt der Petite Heure Minute. Für die Umsetzung dieses Meisterwerks haben die Kunsthandwerker von Jaquet Droz ihr ganzes Talent spielen lassen. Der zunächst gravierte und anschließend gemalte Golddekor wurde zum ersten Mal als Flachrelief gearbeitet, bevor er auf das Zifferblatt aus Grand Feu-Email appliziert wurde. Eine Technik, die diesem Meisterwerk der Schönheit ein ungeahntes Volumen verleiht. Die Flügel des Schmetterlings bestehen aus hängenden Goldfäden, die sich sanft hin- und herwiegen, sobald der Träger sein Handgelenk bewegt. Die The Loving Butterfly verfügt über ein Gelbgoldgehäuse mit einem Durchmesser von 43 mm und ist mit einer Schwungmasse ausgestattet, die besonders gut sichtbar ist. Der Schriftzug Only Watch, der als Gravur den Gehäuseboden ziert, wird den Besitzer dieser Uhr immer an die besondere Veranstaltung erinnern. Bevor sie anlässlich der 5. Ausgabe von Only Watch in Monaco verkauft wird und sich zu diesem Zweck an das Ufer des Mittelmeeres begibt, wird The Loving Point ab September rund um den Globus präsentiert. Schon jetzt verkörpert dieses Symbol der virtuosen Handwerkskunst die Philanthropie von Jaquet Droz, seine Unterstützung für die medizinische Spitzenforschung und das immer wieder erneuerte Vertrauen in eine fröhliche und ruhige Zukunft.

Nachrichten

Die Jaquet-Droz-News lesen