11 Mai 2016

LES AMBASSADEURS IN ZÜRICH ZEIGT DIE AUSSTELLUNG JAQUET DROZ

  • The Charming Bird J031534240
Pierre Jaquet-Droz war einer der grandiosesten Kunsthandwerker des 18. Jahrhunderts. Als Genie von großer Weitsicht hat der im Jahr 1721 in La Chaux-de-Fonds geborene Uhrmacher die Geschichte der Uhrmacherkunst nachhaltig geprägt.
Seit beinahe drei Jahrhunderten steht die Zeit bei Jaquet Droz im Zeichen des atemlosen Staunens, des hohen Anspruchs und einer gepflegten Kreativität. Die Zeitmesser der Marke mit den beiden Sternen zeichnen sich seit jeher durch die Kombination aus Design, Materialien und Handwerkskunst mit unerwarteten mechanischen Meisterleistungen aus. Anspruchsvollste Komplikationen werden so von zartem Email, schimmernden Perlen oder strahlenden Edelsteinen umschlossen, während aufwändig gestaltete Zifferblätter kostbare Mineralien und höchste Dekorationskunst in Szene setzen.
 
 
Im Rahmen einer außergewöhnlichen Ausstellung lädt Sie Les Ambassadeurs ein, das Erbe und Savoir-faire von Jaquet Droz im Herzen der Stadt Zürich zu entdecken. Bewundern Sie die Tradition des Kunsthandwerks und der filigranen Dekoration, die der Gründervater der Marke im 18. Jahrhundert geschaffen hat: das Email des mit Glanzplättchen ausgeschmückten Gehäuses, die Emailmalerei oder auch die Bildschnitzereien und Gravuren, mit denen der Großteil der Taschenuhren, Penduletten und Musikflakons verziert ist. Noch heute sind diese Besonderheiten auf einigen außergewöhnlichen Stücken der Kollektion zu finden, wodurch die Tradition der Manufaktur fortgeführt und diesen sehr akribisch arbeitenden Kunsthandwerkern Anerkennung gezollt wird. 
 
 
Entdecken Sie den Ursprung der „8“ und der Grande Seconde sowie ihrer zahlreichen Variationen. Die Technik des Grand-Feu-Emails und Arbeiten aus seltenen Mineralien lassen sich in zehn Vitrinen bestaunen. Ebenfalls ausgestellt sind The Charming Bird, die erste mit einem Singvogelautomaten ausgestattete Armbanduhr, und The Bird Repeater, eine Meisterleistung der Uhrmacherkunst, die das Können aller Berufszweige des Kunsthandwerks unter Beweis stellt. Davon zeugt insbesondere auch die Nockenvorrichtung des Automaten, deren Technik dem Zeitalter der Aufklärung entlehnt ist. Diese Meiserwerke sind eine zeitgenössische, poetische Hommage an die Kreativität und das altüberlieferte Savoir-faire der Kunsthandwerker von Jaquet Droz rund um das Thema der Vögel. 
Eine Tradition des Außergewöhnlichen, die gekonnt das Beste technologischer Innovationen im Bereich der Uhrmacherkunst integriert und mit der zeitlosen geheimen Signatur kennzeichnet, der dreiblättrigen Kleeblattgravur, mit der alle mechanischen Kaliber Jaquet Droz versehen sind.
 
Im Rahmen der Ausstellung Jaquet Droz werden vom 2. bis 30. Mai 2016 in der Boutique Les Ambassadeurs eine exklusive Auswahl an raffiniertesten Modellen der Marke sowie eine Kollektion antiker Uhren gezeigt. Montag bis Freitag von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr / Samstag von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr.
 

LES AMBASSADEURS ZÜRICH - Bahnofstrasse 64 - 8001 Zürich - Tel. +41 44 227 17 17