The bird repeater

 
< >

The bird Repeater

Technical information

Numerus Clausus of 8

J031033200

Jaquet Droz RMA88, hand-winding mechanical movement, single barrel

Off-centered hours and minutes

69 jewels

48 hours

18,000 v.p.h

 

18-carat red gold, diameter Ø 47 mm
Individual limited serial number engraved on the case-back

Hand engraved and painted mother-of-pearl, black onyx center. Hand engraved and painted birds

18-carat red gold

Rolled-edge hand made black alligator leather strap

18-carat red gold folding clasp

Down

The bird repeater

Video

Down

Minute Repeater

Jaquet Droz hat den Bird Repeater mit einer der atemberaubendsten Komplikationen
der Haute Horlogerie ausgestattet: die Minutenrepetition.

Down
  • The bird repeater

    LES ATELIERS D'ART

    Seit vielen Jahren widmen sich die Jaquet Droz Ateliers den Vögeln und erwecken sie zum Leben – ob durch einen Maler auf einer Leinwand oder durch einen Kunsthandwerker, der sein reliefartiges Dekor auf ein Zifferblatt appliziert.

  • The bird repeater

    LES ATELIERS D'ART

    Der von den Kunsthandwerkern des Hauses entworfene, The Bird Repeater vereint auf ebenso kostbare wie verblüffende Weise die Geschichte, das Savoir-faire und die geballte kreative Schaffenskraft von Jaquet Droz.

  • The bird repeater

    LES ATELIERS D'ART

    Die Graveure und Maler des Hauses haben Hand in Hand gearbeitet, um dem Federkleid die Farben Gelb, Blau, Weiß und Schwarz zu schenken, für ein ausgewogenes Verhältnis der Volumen zu sorgen, den Grashalmen des Nestes eine besondere Finesse zu verleihen und die ganze Darstellung realistisch wirken zu lassen.

Down

The bird repeater

The Patrimony

Als er 1721 geboren wurde, war Pierre Jaquet-Droz vor allem eines: ein Kind des Schweizer Jura. In diesen Tälern, die auch heute noch als Wiege der hochwertigen Schweizer Uhrmacherkunst gelten, spielt sich das Leben im Einklang mit der umliegenden Natur ab. Die Jahreszeiten folgen aufeinander wie das Gezwitscher der vorbeiziehenden Vögel.

The bird repeater

The Patrimony

Als ebenso zauberhafte wie freie und faszinierende Kreaturen begeisterten die Vögel die Menschen jener Epoche, und der junge Uhrmacher wusste, wie er diesen Trend zu seinem Vorteil nutzen konnte. Den zunächst in authentische Vogelkäfige integrierten Kreationen fanden sie sich schon bald in Armbanduhren und Tischuhren von ebenso geringen wie raffinierten Proportionen wieder.

Down

The bird repeater

The Automata

Als Automat, dessen Nockenvorrichtung eine Technologie aus dem Zeitalter der Aufklärung darstellt, beanspruchte der Bird Repeater bei seiner Entwicklung das gesamte Können aller Berufszweige des Kunsthandwerks.

/> Den Mittelpunkt des Bird Repeater, der als wahrhaft aufregender Blickfang für Verblüffung sorgt, bildet ein Meisenpärchen, das Symbol der Jura-Region, der Heimat von Pierre Jaquet-Droz. Die beiden Vögel sitzen über einem Nest, in dem sich ihr Nachwuchs befindet. Insgesamt bewegen sich acht verschiedene Elemente in perfektem Einklang

Top

The bird repeater

 

The bird Repeater

Fiche technique

Numerus Clausus of 8

J031033200

Jaquet Droz RMA88, hand-winding mechanical movement, single barrel

Off-centered hours and minutes

69 jewels

48 hours

18,000 v.p.h

 

18-carat red gold, diameter Ø 47 mm
Individual limited serial number engraved on the case-back

Hand engraved and painted mother-of-pearl, black onyx center. Hand engraved and painted birds

18-carat red gold

Rolled-edge hand made black alligator leather strap

18-carat red gold folding clasp