GRANDE SECONDE OFF-CENTERED „METEORITE“ UND „STROMATOLITHE“: EINE AUSSERGEWÖHNLICHE LIMITIERTE SERIE ZUR FEIER DER URSPRÜNGE DES LEBENS UND DER GRENZEN DES KOSMOS | Jaquet Droz
07 Juni 2018

GRANDE SECONDE OFF-CENTERED „METEORITE“ UND „STROMATOLITHE“: EINE AUSSERGEWÖHNLICHE LIMITIERTE SERIE ZUR FEIER DER URSPRÜNGE DES LEBENS UND DER GRENZEN DES KOSMOS

  • Grande Seconde Off-Centred Meteorite
  • Grande Seconde Off-Centred Meteorite
  • Grande Seconde Off-Centred Stromatolite
  • Grande Seconde Circled, Covelline & Biggs Jasper

Jaquet Droz enthüllt zwei exklusive Varianten seiner Grande Seconde Off-Centered mit Zifferblättern aus Meteorit und Stromatolith. Jeder Zeitmesser bietet seinem Träger ein Stück Ewigkeit, das durch Raum und Zeit gereist ist.

Es gibt nur zwei Dinge, die der Mensch niemals in ihrem ganzen Ausmaß wird ermessen können: Raum und Zeit. Die Ursprünge der Zeit und des Universums werden dem Menschen vermutlich für immer verborgen bleiben, genauso wie ihr Ende, falls ein solches überhaupt existiert. Aus diesem Grund werden sie die Menschheit für immer faszinieren: Man wird sie niemals begreifen können.

Jaquet Droz, Grande Seconde Off-Centred Meteorite,J006013270, J006013271

Wenn Jaquet Droz Raum und Zeit in außergewöhnlichen Zeitmessern verschmelzen lässt, wird nichts dem Zufall überlassen. Jede einzelne seiner Kreationen beruht auf der Kunst der Verzauberung. Die neue Grande Seconde Off-Centered Météorite verkörpert die Fähigkeit der Marke, immerzu neue künstlerische und poetische Bereiche ins Leben zu rufen. Es werden nur drei auf jeweils 88 Exemplare limitierte Serien herausgegeben, eine mit einem Durchmesser von 39 mm, eine mit einem Durchmesser von 39 mm und Edelsteinbesatz und eine mit einem Durchmesser von 43 mm. Es handelt sich um seltene Stücke, ebenso wie die Meteoriten, die ihre Zifferblätter zieren.

Auch die kunsthandwerkliche Bearbeitung dieses Materials erfordert außergewöhnliche Geschicklichkeit. Ein Meteorit ist ein Fragment eines Asteroiden, der in unsere Atmosphäre eingetreten ist, ohne dabei zu zerfallen. Diese lange Reise kennen wir als Sternschnuppen am Himmel. Die große Mehrheit der Sternschnuppen löst sich in der Atmosphäre auf, ohne jemals die Erde zu erreichen. Nur einige seltene Fragmente gelangen bis an die Erdoberfläche. Hier beginnt die schwierige Arbeit für den Menschen: diese Fragmente auf der Erdoberfläche aufspüren, die Stücke unter ihnen sammeln, die groß genug sind, um bearbeitet zu werden, und diese schließlich in Scheiben schneiden, um daraus die Zifferblätter der Grande Seconde Off-Centered anzufertigen.

Meteoriten bestehen aus Eisen und Nickel und sind von außergewöhnlicher Dichte und Festigkeit. Um einem Meteoritenzifferblatt mit perfekter, bis auf den Mikrometer genau angepasster Oberfläche Leben einzuhauchen, braucht es die Geduld der besten Kunsthandwerker in Verbindung mit exklusiven Schneidetechniken. Am Ende ist jedes Zifferblatt ein Einzelstück. Die von ihrer galaktischen Reise geformten Motive eines Meteoriten lassen einen Teil eines unergründlichen Geheimnisses erkennen, eine Geometrie, die sich dem Menschen völlig entzieht.

Heutzutage kann sich Jaquet Droz auf eine langjährige Erfahrung in der kunstvollen Bearbeitung dieses mineralischen Schatzes berufen. Dieses Savoir-faire, das aus der langen Erfahrung mit Zifferblättern aus Stein hervorgegangen ist, kommt auch bei der Grande Seconde Off-Centered Stromatolithe zum Ausdruck.

Jaquet Droz, Grande Seconde Off-Centred, Covelline, Biggs Jaspe

Dieser außergewöhnliche Stein besitzt allerdings eine andere Struktur als der Meteorit. Das fossilisierte Sedimentgestein ist biogen: Es enthält sowohl fossile Elemente als auch lebende Organismen. Aus diesem Grund war es für die Entwicklung des Lebens auf der Erde förderlich und gehört zudem zu dessen ältesten datierten Spuren (3,5 Milliarden Jahre).

Die neue Kollektion der Grande Seconde Off-Centered Stromatolithe ist eine Hommage an diesen Grundpfeiler des Lebens auf der Erde. Es wird nur drei Exemplare geben: eines mit einem Durchmesser von 39 mm, eines mit einem Durchmesser von 39 mm und Edelsteinbesatz und eines mit einem Durchmesser von 43 mm. Alle drei sind mit einem Gehäuse aus Rotgold versehen. Wie andere mineralische Kreationen zu ihrer Zeit (Coveline, Biggs Jasper) zeugen auch diese Kreationen von einer Kunst der Verzauberung, deren Inspiration sich von den Grenzen des Kosmos bis zu den Ursprüngen des Lebens auf der Erde erstreckt.

“Some watches tell time, some tell a story”

Erfahren Sie mehr über dieses außergewöhnliche Modellmehr entdecken