JAQUET DROZ PRÄSENTIERT EINE SERIE VON 28 EINZELSTÜCKEN AUS DEN „ATELIERS D’ART“ ALS HOMMAGE AN DEN LÖWEN | Jaquet Droz
18 Mai 2018

JAQUET DROZ PRÄSENTIERT EINE SERIE VON 28 EINZELSTÜCKEN AUS DEN „ATELIERS D’ART“ ALS HOMMAGE AN DEN LÖWEN

  • JAQUET DROZ UNLEASHES THE LION IN A SERIES OF 28 ONE-OF-A-KIND ATELIERS D’ART PIECES

Erneut kommt bei Jaquet Droz die Natur zur Geltung. Mit der neuen, streng limitierten Serie (Numerus Clausus von 28 Exemplaren) präsentieren die Ateliers d’Art des Hauses eine unvergessliche Hommage an ein außergewöhnliches Tier: den Löwen. Aufgrund ihrer Kraft und Stärke besitzt die berühmte Raubkatze, der König der Tiere, zahlreiche Eigenschaften und Tugenden, dank derer sie zu einem wahren Mythos geworden ist. Als Symbol für das Königliche, Erhabene, wird der Löwe nun auf der Petite Heure Minute von Jaquet Droz dargestellt. Dabei wussten die Kunsthandwerker des Hauses die Intensität des Ausdrucks einzufangen und darin die Kraft der Ruhe mit der wendigen Schnelligkeit der Jagd zu vereinen.

Um diese einzigartige Ausstrahlung erfassen zu können, hat Jaquet Droz die Miniaturmalerei gewählt. Durch die Feinheit dieser Kunst werden alle Details des Ausdrucks wiedergegeben. Die kleinsten Merkmale in seinem Blick, seinem Fell, wurden von Hand ausgearbeitet. Um die Details, die mit bloßem Auge kaum zu erkennen sind, zum Leben zu erwecken, haben die Kunsthandwerker der Ateliers d’Art von Jaquet Droz verschiedenste Pinsel eingesetzt, von denen einige nur aus einem einzigen, feinen Haar bestehen. Vereint in einem Gehäuse mit einem Durchmesser von 43 mm, hauchen diese Details einer plastischen und dynamischen Malerei Leben ein. Jedes der 28 Stücke wurde von Hand angefertigt. Daher gleicht keins dem anderen – sie bilden sozusagen eine Kollektion aus Einzelstücken.

Jaquet Droz, Petite Heure Minute Lion, J005033321, Painting Workshop

Auch die Vorgehensweise ihrer Herstellung macht diese Kreationen in der Welt von Jaquet Droz einzigartig. Durch die Miniaturmalerei auf einer Basis aus schwarzem Grand-Feu-Email fasziniert das Motiv mit einer beispiellosen Tiefe, sodass man meinen könnte, der Löwe springe jeden Moment aus dem Zifferblatt heraus. Das Ergebnis lässt einen starken Kontrast entstehen, der sich nicht nur auf die Farben, sondern auch auf den Stil bezieht. Dieser entfaltet sich zwischen der Moderne und Schlichtheit des Zifferblatts aus schwarzem Email und der von den Kunsthandwerkern des Hauses Jaquet Droz angefertigten Miniaturmalerei.

Jaquet Droz, Petite Heure Minute Lion, J005033321, Front Back

Jedem der 28 Zeitmesser liegt ein Zertifikat der Ateliers d’Art bei, das von dem jeweiligen Kunsthandwerker signiert wurde. Mit einem Vermerk der zum Einsatz gekommenen Handwerkskünste bilden sie eine besondere und kostbare Verbindung zwischen dem Besitzer und dem Haus Jaquet Droz, das sich der Kunst der Verzauberung verschrieben hat. Letztere schreibt mit der Petite Heure Minute Lion ein neues Kapitel.

“Some watches tell time, some tell a story”

Erfahren Sie mehr über dieses außergewöhnliche Modell