DER STRAHLENDE GLANZ DER GRANDE SECONDE OFF-CENTERED AUS SCHWARZER JADE | Jaquet Droz
21 April 2020

DER STRAHLENDE GLANZ DER GRANDE SECONDE OFF-CENTERED AUS SCHWARZER JADE

  • Jaquet Droz, Grande Seconde Off-centered Black Jade, J006033275
  • Jaquet Droz, Grande Seconde Off-centered Black Jade, J006033275, Ambiance
  • Jaquet Droz, Grande Seconde Off-centered Black Jade, J006033275, Front

Diese neue Variante der Grande Seconde Off-Centered kombiniert die Tiefe eines Minerals mit dem warmen Schimmer des Rotgolds und bietet eine ungewöhnliche und wunderbar schlichte Vision der Haute Horlogerie à la Jaquet Droz.

Kontraste wagen. Mit dem Licht spielen. Materialien verbinden. Nuancen offenbaren. Die neue Grande Seconde Off-Centered von Jaquet Droz ist all dies – und noch viel mehr. Ihr neues Gewand aus Gold und schwarzer Jade vereint die wichtigsten ästhetischen Codes des Hauses in einer 43 mm messenden Uhr, die sich über Konventionen hinwegsetzt.

Man erkennt das Design der Grande Seconde, die Pierre Jaquet-Droz vor knapp drei Jahrhunderten entwarf. Und doch wagt das neue Design eine behutsame Abweichung, einen bewussten Unterschied, denn die Uhrzeit wird dezentral angezeigt. Die Ausrichtung der Stunden und Minuten an der unabhängigen großen Sekunde wird zwar beibehalten, doch sie folgt einer leicht schrägen, von 1 bis 7 Uhr verlaufenden Achse. Neues Jahrhundert, neuer Mut.

Jaquet Droz, Grande Seconde Off-centered Black Jade, J006033275, Front Back

Was das Zifferblatt angeht, rückt Jaquet Droz eines seiner beeindruckendsten Savoir-faires in den Mittelpunkt: die Beherrschung der Mineralien. Die Zifferblätter aus Mineralien, entstanden in den Tiefen der Erde, um dann von Menschenhand herausgearbeitet und vollendet zu werden, bieten unendlich viele Möglichkeiten einzigartiger Motive. Die teilweise mehrere Millionen Jahre alten Steine werden perfekt in Szene gesetzt. Kostbare Fragmente einer geologischen Reise, die sich in all ihrer Einzigartigkeit offenbaren.

Die schwarze Jade, mit wissenschaftlichen Namen Amphibolit, ist eine dieser Kostbarkeiten. Ihr Vorkommen beschränkt sich fast vollständig auf zwei Orte im Süden und Osten Australiens. Aufgrund des Metallgehalts handelt es sich um ein extrem hartes Gestein. Das Polieren ist sehr langwierig, doch dann gibt das Mineral sein Geheimnis in Form winziger, silbrig glänzender Einschlüsse preis. Die mit bloßem Auge fast nicht erkennbaren Partikel verleihen der schwarzen Jade einen einzigartigen Schimmer, anhand dessen Kenner sie von Onyx unterscheiden können.

Jaquet Droz, Grande Seconde Off-centered Black Jade, J006033275, Front Back

In China wird die schwarze Jade als „Schatz“ bezeichnet. Als Symbol der Erhabenheit, der Perfektion und der Unsterblichkeit wird sie seit Menschengedenken als Talisman geschätzt. Oftmals werden Amulette aus schwarzer Jade zum Schutz und zur Bündelung ihrer kraftvollen Energie getragen. Vor mehr als fünftausend Jahren wurde sie in den alten Kulturen als Amulett getragen, um Glück und Wohlstand anzuziehen. Für die mesoamerikanischen Völker versinnbildlichte sie eine besondere Kraft und Eleganz. Man verwendete sie, um Bildnisse der Götter anzufertigen. Und schließlich glaubten die prähispanischen Völker, dass die schwarze Jade die höheren Energien des Universums in sich bündelte, weshalb sie kostbarer war als Gold.

Heute bildet die schwarze Jade das Herzstück der neuen Grande Seconde Off-Centered, die auf 88 Stücke limitiert ist. Das von Hand gearbeitete, kaum 1 mm dicke mineralische Blättchen fügt sich perfekt in das Gehäuse aus Rotgold mit seinen warmen und kupferartigen Reflexen ein. Die beiden Kreise und die schlanken Zeiger wurden ebenfalls aus Rotgold gefertigt und bilden einen faszinierenden Kontrast, der einmal mehr die Kunst der Verzauberung von Jaquet Droz zum Ausdruck bringt.

“Some watches tell time. Some tell a story”

Erfahren Sie mehr über dieses außergewöhnliche Modell