The Philosophy of the Unique | Jaquet Droz

Die Philosophie des Einzigartigen

Seit beinahe drei Jahrhunderten steht die Zeit bei Jaquet Droz im Zeichen des atemlosen Staunens, des hohen Anspruchs und einer gepflegten Kreativität. Diese Philosophie bereicherte die Uhrenmarke zusätzlich um die Dimension der Exklusivität. Im 18. Jahrhundert setzte die Familie Jaquet-Droz neue Maßstäbe im Bereich der hochwertigen Luxusverzierungen. An der Anfertigung dieser Produkte waren ganze Handwerkergenerationen beteiligt. So leisteten das mit Schmetterlingen versehene Email des Gehäuses, die Malerei oder auch die Modellierungen und Gravuren einen großen Beitrag, um ihren Erfolg und ihr Renommee zu festigen. Ob Taschenuhren, Urnen, Tabakdosen oder Vogelkäfige – sie alle waren derart verziert. Auch heute bietet die Marke mit den zwei Sternen ihren anspruchsvollen Kunden die Möglichkeit, das Zifferblatt ihres Zeitmessers ganz nach ihren individuellen Vorstellungen zu gestalten und die Tradition der Jaquet Droz Werkstätten zu würdigen.

Die Eleganz des Privilegs

Jaquet Droz bietet die Möglichkeit, auf Anfrage den eigenen Zeitmesser zu gestalten: Der Interessent kreiert dabei gemeinsam mit den Kunsthandwerkern der Manufaktur einen individuellen Zeitmesser, der das umfassende Savoir-faire der Marke mit den beiden Sternen vereint. Bis zum endgültigen Ergebnis geschieht ein reger Austausch: Zunächst einmal muss das Modell ausgewählt werden, das als Basis für den Entwurf dient, gefolgt von den jeweiligen Handwerkskünsten – Email, Malerei, Modellierungen oder Gravuren. Für die Gestaltung und Anfertigung sind je nach verwendeten Techniken zwei bis sechs Monate erforderlich.

Die Kunst des Emails

Meisterlich beherrschen die Zifferblattexperten sämtliche Techniken, die zur Produktion eines makellosen Flach- oder Formzifferblatts erforderlich sind. Sie allein kennen das Geheimnis, um raffiniert den Zifferblättern ihre unvergleichliche Farbe und Körnung zu verleihen. Das fertige Zifferblatt wirkt auch nach langer Zeit noch wie neu, da das Email über Jahrhunderte nichts von seiner Schönheit und seinem Glanz einbüßt. Die Zeichen der Zeit gehen spurlos an ihm vorüber. Das Grand Feu-Email avancierte seit dem 18. Jahrhundert zum unverwechselbaren Markenzeichen von Jaquet Droz und wird den verschiedenen Vorlieben entsprechend stets neu interpretiert.

Erfahren

Die Kunst der Malerei

Die Malerei genießt bei Jaquet Droz im 21. Jahrhundert einen ganz besonderen Stellenwert. Sie stellt die direkte Verbindung zu den Werken des Gründers Pierre Jaquet-Droz dar und schenkt einigen Modellen der Kollektion ein Dekor, das sich durch eine beispiellose Raffinesse auszeichnet. Für die vollständig von Hand angefertigten Verzierungen benötigt der Maler pro Unikat mindestens eine Woche, dabei blickt das Auge immer ins Mikroskop.

Erfahren

Die Kunst des Glanzblättchen-Dekors

Emailtechnik, bei der ornamentale Glanzblättchen (winzige Motive oder Plättchen aus Goldfolie) mit transparentem Schmelz überzogen werden. Diese Technik ist integraler Bestandteil des seit Generationen weitergegebenen Savoir-faires von Jaquet Droz und wurde im 18. Jahrhundert in den Rang der hohen Kunst erhoben.

Erfahren

Die Kunst der Skulptur und des Gravierens

Dank seines außergewöhnlichen Erbes und handwerklichen Savoir-faires lässt Jaquet Droz ein altüberliefertes Kunsthandwerk in neuen Meisterwerken des Art déco wieder aufleben. Die versierten Kunsthandwerker von Jaquet Droz verleihen dem Relief der geformten, bemalten oder naturbelassenen Motive durch sorgfältig von Hand gearbeitete Gravuren Gestalt und nutzen dabei den gesamten Platz, den das Mineral- oder Goldzifferblatt bietet.

Erfahren

Minerale

Pierre Jaquet-Droz widmete sich Zeit seines Lebens mit großer Begeisterung und Hingabe den Mineralien. Gestein, Kristalle und Mineralien zeigen, dass die Natur ein wahrer Künstler ist. Sie entfachen seltene Emotionen, die uns nicht mehr loslassen. Jaquet Droz weiß den natürlichen Glanz dieser Steine einzufangen, um damit seine Zifferblätter ganz individuell zu zieren: Aventurin, Bronzit, kaiserlicher. Die mit Mineralien ausgestatteten Modelle sind atemberaubende Unikate.

Erfahren

Fügen Sie Ihre Stadt hinzu

London, Genf, Istanbul, Moskau, Dubai, Aspen, Mexiko, New York, Shanghai, Tokio, Sydney, Azoren … Jede Stadt hat ihren eigenen Rhythmus, ihr Spannungsfeld, ihre Identität. Im Gehäuse der Modelle The Twelve Cities arbeitet ein mechanisches Automatikwerk mit doppeltem Federhaus und einer Gangreserve von 68 Stunden. Es steuert die springende Stunden- und Zeitzonenscheibe. Durch einfaches Bedienen des Drückers bei 2 Uhr erscheinen in den Fenstern auf dem Zifferblatt die Städte mit der entsprechenden Lokalzeit.

Erfahren

Wenn Sie Ihre Uhr individuell gestalten möchten, gehen Sie wie folgt vor:
  • Senden Sie Ihren Wunsch an Jaquet Droz
  • Ihr Wunsch wird analysiert und in einem Entwurf umgesetzt
  • Wir senden Ihnen den Entwurf zur Bestätigung bzw. Änderung
  • Sobald das Motiv definitiv bestätigt ist, beträgt die Zeit für die Realisierung 2 bis 6 Monate
  • Preis auf Anfrage

Kontaktieren der Boutique